Rund um Finanzen.

Freitag, 27. März 2015

Oldtimersaison 2015 - Zeit für Leidenschaft

So langsam beginnt der Frühling und es wird Zeit die frische Luft und die atemberaubende Technik zu genießen. Damit in dieser Zeit auch ausreichend Sicherheit für Ihren Schatz auf vier Rädern vorhanden ist, bieten wir mit Erfahrung in der Abwicklung und laufenden Betreuung die Mannheimer Versicherung an.



Diese bieten eine sogenannte Allgefahren-Deckung an: Schutz bei Motor und Getriebeschäden
  • Versicherung zum Wiederbeschaffungswert
  • 100 Prozent Klartext: BELMOT benennt die Gefahren, die nicht versichert sind
  • Sammlungskonzepte bereits ab zwei Oldtimern
  • Versicherungsschutz während der Restaurierung
  • 20% Vorsorgeversicherung bei Wertsteigerung
  • Spezielle Versicherungslösungen für Händler und Restauratoren in Kooperation mit uns
Selbstverständlich erstelle ich Ihnen ein für Ihr Fahrzeug passendes Angebot und begleite Sie bei allen zukünftigen Fragen rund um Ihren Oldtimer bzw. Liebhaberfahrzeug.

Für eine genaue Beantwortung von Fragen stehe ich Ihnen Jens Artur Förster, Bankkaufmann - Finanzwirt (CoB) gerne telefonisch unter Tel. 040 - 22 611 654 oder foerster@youatnet-makler.de zur Verfügung.

Dienstag, 24. März 2015

Drohnen: Versicherungspflicht auch bei privater Nutzung

In den Regalen der großen deutschen Elektronikmärkte haben sie längst Einzug gehalten: Drohnen – unbemannte, vom Boden aus ferngesteuerte Luftfahrzeuge – sind nicht mehr nur Gegenstand verteidigungspolitischer Diskussionen; vielmehr erfreuen sie sich auch bei privaten Nutzern immer größerer Beliebtheit. Dass sich die auch als Flugmodell bezeichneten Gefährte bei vielen Händlern in der Spiel-zeugabteilung wiederfinden, vermittelt dabei allerdings einen falschen Eindruck. Rechtlich betrachtet gelten sie laut Luftverkehrsgesetz als Luftfahrzeug und sind damit – auch bei privater Nutzung – versicherungspflichtig.



Immenses Schadenpotenzial


Dass der Hinweis auf eben diese Versicherungspflicht in vielen Bedienungs- und Verkaufsunterlagen fehlt, kann zu bösen Überraschungen führen. Denn im Gegensatz zum übrigen Portfolio einer Spielwarenabteilung ist das Schadenpotenzial privat betriebener Flugmodelle immens: Abstürze auf Personen, Fahrzeuge oder Gebäude sind ebenso denkbar wie die Kollision mit einer Hochspannungsleitung. Hohe Sach- und Personenschäden erscheinen vor diesem Hintergrund als realistisches Szenario. Hinzu kommen mögliche Klagen Dritter wegen der Beeinträchtigung des Eigentums oder der Privatsphäre – auch diesen Fall müssen private Nutzer, die eine Drohne für Film- oder Fotoaufnahmen aus der Vogelperspektive am Himmel kreisen lassen, mitbedenken.

Sehr gute Haftpflichtversicherer folgen in ihren Bedingungen diesem Trend. Sie bieten in der Privaten Haftpflichtversicherung umfassenden Versicherungsschutz für den privaten Gebrauch motorbetriebener Flugmodelle bis zu einem Gewicht von fünf Kilogramm. Gerne überprüfen wir Ihren jetzigen Versicherungsschutz. Sollten Sie noch keine entsprechende Privathaftpflicht haben, so bieten wir Ihnen als freier Makler kostengünstige Top-Tarife entsprechender Gesellschaften an.

Für eine genaue Beantwortung von Fragen stehe ich ihnen Jens Artur Förster, Bankkaufmann - Finanzwirt (CoB) gerne telefonisch unter Tel. 040 - 22 611 654 oder foerster@youatnet-makler.de zur Verfügung.

Quellen: youtube SpiegelTV, Haftpflichtkasse Darmstadt

Freitag, 20. März 2015

Unterschätzte Cyber-Risiken

Cyberrisiken sind sowohl in den Medien als auch im Unternehmensalltag fest verankert. Derzeit beschäftigen sich jedoch überwiegend die größeren Firmen mit Cyber-Risiken - kleine und mittelständische Unternehmen haben das Risiko oftmals noch  nicht erkannt.

Immer mehr Kriminelle versuchen sich per Internet Zugang zu den Netzwerken von Unternehmen zu verschaffen, vertrauliche Daten zu stehlen, den Betriebsablauf zu stören oder gar lahmlegen.
Besonders gefährdet sind Unternehmen , die personenbezogene Daten verwalten, und Unternehmen, die über das Internet mit Kunden und Lieferanten vernetzt sind. Die Bedrohung durch wachsende Internet-Kriminalität sowie regularische Anforderungen zum Datenschutz ergeben Risikopotenzial für Unternehmen, das sich im Einzelfall sogar als existenzbedrohend erweisen kann.

Schützen sie sich vor den wirtschaftlichen Folgen von Internet-Kriminalität.

So ergab eine Studie des Spezialversicherers Hiscox, dass 95 Prozent der kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) keine Versicherung gegen Onlinekriminalität haben. Hiscox hat 2011 als erster Versicherer in Deutschland eine Police gegen Cyberrisiken aufgelegt und nun abermals den Tarif an die aktuellen Marktentwicklungen angepasst.

Als Versicherungsmakler bieten wir ihnen den passenden Risikoschutz für ihr Unternehmen und greifen dabei auf diverse Versicherer und unterschiedliche Deckungskonzepte zurück.

Für eine genaue Beantwortung von Fragen und für eine Terminvereinbarung, stehe ich ihnen Jens Artur Förster, Bankkaufmann - Finanzwirt (CoB) gerne telefonisch unter Tel. 040 - 22 611 654 oder foerster@youatnet-makler.de zur Verfügung.

Dienstag, 17. März 2015

NEU Die VHV Wetterrisikoversicherung

Starkregen, Sturm oder Eiseskälte: Extreme Wetterlagen können enorme Schäden anrichten und Betriebe lahm legen. Mit der VHV Wetterrisikoversicherung sichern sich Gewerbekunden gegen wetterbedingte Kosten und Umsatzausfälle ab – individuell und leistungsstark.

Mit der VHV Wetterrisikoversicherung verhagelt das Wetter ihnen garantiert nicht die Gewinne. Denn: Mit der individuell an das Risiko ihres Unternehmens anpassbaren Wetterrisikoversicherung muss niemand mehr um seinen Gewinn fürchten.

Wetterrisikoversicherung – für diese Kunden ist das Top-Produkt der VHV sinnvoll!

Etliche Branchen sind stark witterungsabhängig. Je nach Wetterereignis kann es die Gastronomie genauso treffen wie einen Winzer oder eine Filmproduktionsfirma. Auf der deutschlandweiten Leitmesse DKM für Versicherungsmakler, hat die VHV erstmals die Wetterrisikoversicherung präsentiert – und auf ganzer Linie überzeugt.

So konnte gleich ein Stuckateur gegen die Folgen zu vieler heißer Tage im Sommer und einen Winterdienst gegen anfallende Mehrkosten aufgrund zu vieler Schneetage absichern. Der Baubranche können langanhaltende und frostreiche Winter besonders schaden. Wie wichtig die Absicherung von Wetterrisiken für diese Branche ist, zeigt ein Blick in die Medienlandschaft. Die Allgemeine Bauzeitung (ABZ) hat erst kürzlich einen Artikel dazu veröffentlicht. Der aktuelle Beitrag aus der Zeitschrift „Der Bauunternehmer“ steht hier für Sie zum Download bereit.

Für eine genaue Beantwortung von Fragen und für eine Terminvereinbarung, stehe ich ihnen Jens Artur Förster, Bankkaufmann - Finanzwirt (CoB) gerne telefonisch unter Tel. 040 - 22 611 654 oder foerster@youatnet-makler.de zur Verfügung.

Blackout? Ist Ihr Unternehmen geschützt?


Was tun bei einem Blackout in ihrer Firma? Wie sind sie aufgestellt, was den neuesten Risikoschutz angeht?

Für eine genaue Beantwortung von Fragen und für eine Terminvereinbarung, stehe ich ihnen Jens Artur Förster, Bankkaufmann - Finanzwirt (CoB) gerne telefonisch unter Tel. 040 - 22 611 654 oder foerster@youatnet-makler.de zur Verfügung.

Dienstag, 10. März 2015

Vermieter-Rechtsschutz viel Schutz zu einem günstigen Festbeitrag

Streitigkeiten mit Mietern kommen häufiger vor als man denkt. Schützen Sie sich deshalb mit einer leistungsstarken Rechtsschutzversicherung für Ihre
  • Vermieteten / verpachteten Wohn- und Gewerbeeinheiten
  • Unbebauten Grundstücke
  • Vermieteten Garagenplätze / Kfz-Abstellplätze
Die Highlights:
  • Unbegrenzte Deckungssumme
  • Als Solo-Rechtsschutzvertrag abschließbare
  • Attraktive Beiträge inklusive Kooperationspartner Nachlass
  • Meditation in allen versicherten Angelegenheiten
  • Update-Garantie: künftige Leistungsverbesserung en prämienneutral
  • Steuer-Rechtsschutz vor Gerichten
Beiträge:
Bis 6.000 € Mieteinnahmen ab 103,55 Euro jährlich
Ab 6.001€ Mieteinnahmen ab 124,45 Euro jährlich


Für eine genaue Beantwortung von Fragen und für eine Terminvereinbarung, stehe ich ihnen Jens Artur Förster, Bankkaufmann - Finanzwirt (CoB) gerne telefonisch unter Tel. 040 - 22 611 654 oder foerster@youatnet-makler.de zur Verfügung.