Freitag, 21. Dezember 2012

Vorteile der Unisex-Tarife

Ab heute 21.12.2012 sind die Bisex-Tarif der Versicherungswelt Geschichte. Diese Umstellung beinhaltet aber auch viele Vorteile, gerade für Frauen ergeben sich interessante Tarifangebote. Welche das sind, und wie sie diese zu ihrem Vorteil nutzen, darüber informiere ich sie gerne persönlich und individuell.

Donnerstag, 6. Dezember 2012

Donnerstag, 8. November 2012

Profitieren Sie von der betrieblichen Krankenversicherung!

In Zukunft wird es immer schwieriger für Firmen, qualifizierte Mitarbeiter zu finden und dauerhaft an sich zu binden. Experten schlagen bereits jetzt Alarm. Der demografische Wandel wird den Wettbewerb um Fachkräfte in Deutschland spürbar verschärfen.
Zudem führen immer älter werdende Belegschaften zu steigenden krankheitsbedingten Ausfallzeiten und damit zu einer weiteren Verminderung der Produktivität und der Wettbewerbsfähigkeit. Auf der Arbeitnehmerseite wiederum steigen die Beiträge für die gesetzliche Krankenversicherung, während gleichzeitig Leistungen gekürzt werden, um die Alterung der Gesellschaft und die damit verbundenen Kosten abzufedern.
Mit einer betrieblichen Krankenversicherung (bKV) erhöhen Firmen die Attraktivität Ihres Unternehmens und erreichen dadurch einen erlebbaren Mehrwet im Vergleich zu einer adäquaten Gehaltserhöhung.
Als Fachmakler für private Krankenversicherungen biete ich Firmen exklusive Lösungen und Deckungskonzepte. Bei Interesse fordern Sie bitte weitere Informationen an.

Freitag, 2. November 2012

Autoversicherung zum Jahresende auf den Prüfstand

Im Monat November steht für sehr viele Kunden wie jedes Jahr, das Thema Autoversicherung ganz oben in Erinnerung. Selbstverständlich überprüfe ich für alle Kunden regelmässig, ob sich ein Wechsel zu einem anderen Anbieter lohnt.
Dies können sie als Besucher meines Blogs gerne auch selbst übernehmen. Natürlich finden sich im Internet diverse Vergleichsportale, auch die TV-Werbung wird wieder intensiviert und mancher Kunde vermutet, er könne noch ein paar Euro dabei mitsparen bei einem Wechsel der Autoversicherung. Bitte beachten sie dabei, dass es mittlerweile bei den "billigsten" Ergebnissen bzw. Angeboten, es sich um Versicherungstarife handelt, die einen eingeschränkten Versicherungsschutz bieten.
Selbstverständlich ist dies auf den ersten Blick nicht zu erkennen, haben die Tarife doch so klingende Beinamen wie "Basis", "Light", u. a., doch gerne übersieht man das bei der ggf. einsetzenden Freude, über den kleinen oder das große Schnäppchen ergattert zu haben. Was empfehle ich ihnen als unabhängiger Versicherungsmakler?
Nutzen sie die Angebote über meinen Vergleichsrechner und decken sie ihre Autoversicherung dann entweder selbst darüber ein, das ist kinderleicht. Oder rufen sie mich an, schicken sie mir eine E-Mail und ich übernehme gerne für sie einen entsprechenden Wechsel. Und der große Vorteil ist, im Schadenfall kümmere ich mich für sie um die "unabhängige" Schadenregulierung. Denn das ist die Hauptaufgabe eines Versicherungsmaklers. Der Versicherungsvertreter vertritt die Interessen seiner Versicherung, dazu ist er angewiesen. Und meine Dienstleistung kostet sie nichts extra, es sind genau dieselben Versicherungsprämien, die sie zu zahlen haben. Wieso also sich selbst kümmern oder sich in eine Abhängigkeit begeben?! Ich helfe ihnen gerne weiter.

Mittwoch, 12. September 2012

Motorrad - Vergleichsrechner jetzt sparen und wechseln !

Geniessen Sie jetzt als Motorradfahrer ab 01.01.2013 günstigere Prämien in ihrer Versicherung. Oder machen Sie einen Leistungsvergleich. Gerne helfe ich ihnen auch weiter bei einem entsprechenden Wechsel und stehe ihnen als Ansprechpartner zur Verfügung.

Hier geht´s zu meinem Angebot mit diversen Top-Anbietern
Motorrad - Versicherung

Dienstag, 11. September 2012

Ab 20. Dezember 2012 ist Stichtag : Einführung von Unisex Tarifen

Ab Donnerstag 20.12.2012 ist Stichtag, danach ist ein Prämienunterschied aufgrund des Geschlechts nicht mehr zulässig in Deutschland.
Das gilt für alle Arten von Versicherungen die nach dem Geschlecht und dem entsprechenden Risiko berechnet werden und sich somit unterscheiden. Dazu zählen Lebensversicherungen, Risikoversicherungen, Pflegevorsorge-Produkte, Berufsunfähigkeitsversicherung, Krankenversicherungen (Zusatz- oder Vollversicherung), Riester-Verträge und andere sich bisher in der Kalkulation für Mann und Frau unterscheidene Vorsorgeverträge.

Als freier Makler und Spezialist biete ich ihnen intelligente Lösungen, um sich noch vor dem Stichtag geschlechtsspezifische Grundlagen zu sichern und zu erhalten oder in einen Unisex-Vertrag zu wechseln.

Freitag, 29. Juni 2012

Auflösung des Immobilienfonds CS Euroreal

Die Credit Suisse hat am 21. Mai 2012 die Verwaltung der Sondervermögen CS Euroreal EUR und CS Euroreal CHF mit Wirkung zum 30. April 2017 gekündigt und die Auflösung des Fonds beschlossen. Bis zu diesem Datum werden die noch verbliebenen Immobilien veräußert und der Erlös an die Anleger ausbezahlt. Eine erste Auszahlung ist für das zweite Kalenderjahr 2012 geplant. (FFB-Info 26/2012)
Die Auflösung hat in keinster Weise etwas mit der Qualität oder dem Immobilienfonds an sich zu tun, die Gründe liegen in den massiven Verkaufsofferten der sog. institutionellen Anleger, hervorgerufen durch die letzte Wirtschafts- und Börsenkrise. Sicherlich auch durch verunsicherte und nicht informierte Anleger von Banken und Finanzdienstleistern, die durch Ausstiegs- und Verkaufswünsche komplett die vorhandenen liquiden Mittel dieses und anderer offener Immobilienfonds letztlich zum Aufgeben zwang. Durch neue gesetzliche Schutzmassnahmen und Regularien wird es fortan getrennte Fonds für Privatanleger und institutionelle Investoren geben.

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Die Bereitschaft zu ehrenamtlichen Tätigkeiten nimmt zu. Über 23 Mio. Bürger in Deutschland engagieren sich inzwischen ehrenamtlich in Vereinen, Verbänden, Initiativen und Kirchen. Über die Absicherung von Haftungs- und Unfallrisiken besteht allgemein Unsicherheit und Unwissenheit. Wir zeigen auf, welche Versicherungen für freiwillig Tätige und Vereine bzw. deren Vorstände wichtig sind.
Wir beraten sie gerne welcher Schutz nötig ist für ehrenamtliche Privatpersonen und für Vereine und Vorstandsmitglieder. Auch eine Überprüfung ihrer derzeitigen Verträge nehmen wir innerhalb von kürzester Zeit vor. Auch übernehmen wir nach Absprache ihre derzeitigen Verträge in unsere Betreuung und stehen ihnen persönlich zur Seite bei Fragen und auftretende Schadenersatzansprüche.

Donnerstag, 24. Mai 2012

Privathaftpflicht für Kunden ab 60 nur 39,27 Euro im Jahr

Kunden ab 60 sichern sich noch einmal günstiger ab und das bei starken Leistungen in der Privathaftpflicht, Tierhalterhaftpflicht und in der Hausrat kräftig sparen.
Privathaftpflicht mit Makler-Topleistungen ab 39,27 Euro im Jahr (10 Mio. EUR Versicherungssumme mit zahlreichen Extras wie Mitversicherung von Forderungsausfall, Gefälligkeitsschäden, ehrenamtliche Leistungen u. v. m.) jetzt informieren.

Mittwoch, 4. April 2012

Heute in Fortbildung: Die Missstände der gesetzlichen Pflegeversicherung

Herr Förster besucht heute einen Vortrag zum Thema: Die Missstände in der gesetzlichen Pflegeversicherung. Mit dabei als besonderer Referent Herrn Michael Wessel, Inhaber eines Pflegedienstes in Wuppertal und zusätzlich im Stadtrat Gesundheits- und sozialpolitischer Sprecher ist. Herr Wessel wird aus erster Hand über die Missstände der gesetzlichen Pflegeversicherung berichten.

Mit diesem überaus wichtigen Thema beschäftigt er sich schon seit einigen Jahren, kennt daher auch die Lücken und vor allem die passenden Lösungsmöglichkeiten, sich über eine private Pflegevorsorge abzusichern. Dabei spielt jeweils immer die jeweilige Situation des Kunden eine Rolle (Eintrittsalter bei Abschluss einer solchen Vorsorge, Gesundheitszustand, gewünschte Höhe der Absicherung, Pflegetagegeld versus Pflegerente / daraus resultierend Vor- und Nachteile).

Gerne steht Ihnen Herr Förster bei der Beratung in diesem schwierigen Bereich zur Seite und findet mit Ihnen zusammen die passende Absicherung.

Donnerstag, 15. März 2012

Sehr günstige Risikolebensversicherung im Angebot

Derzeit bieten wir über einen Direktversicherer sehr günstige Prämien an, für eine Risikolebensversicherung zur Familienabsicherung (Todesfall des Hauptverdiener und finanzieller Schutz für den Partner und Kinder) oder zur Absicherung von Kreditsicherheiten (günstiger als über eine teuere Restschuldversicherung, die Banken immer anbieten). Ich berate Sie gerne über den für sie passenden Versicherungsschutz bzw. über die Möglichkeit bestehende Absicherungen kostengünstiger zu ersetzen. Dafür benötigen Sie allerdings die Hilfe eines Experten (Gesundheitsfragen, Prämienentwicklung, etc.) rufen sie mich einfach an unter Tel. 01577-5815384 oder schicken Sie mir eine SMS und ich rufe sie zurück.

Frau 30 Jahre
Laufzeit 30 Jahre
Nichtraucher
100.000 Euro Versicherungssumme
Beitrag nur 69,34 Euro im Jahr

(Versicherer bei Finanztest 1.Platz)