Montag, 14. November 2011

Nicht zögern, sondern starten mit dem Investmentfonds-Sparen.

Gerade in Phasen von niedrigen Kursen an den Börsen, ist es ratsam diese Situation auszunutzen. Und investieren Sie in sichere Sachwerte bspw. über ausgewählte Top-Investmentfonds.
Wussten Sie das ich Ihnen als Kunde/in mit einer Auswahl von acht Depotbanken, den Zugang zu über 8.000 Investmentfonds als Sparplan und über 400 Fonds die nach den vermögenswirksamen Leistungen besparbar sind, ermöglichen kann?
Das bietet Ihnen Ihre Hausbank garantiert nicht.
Zudem überprüfe ich gerne Ihr bisheriges Portfolio zum Jahresende und nehme dieses auch gerne in meine Betreuung. Vereinbaren Sie dazu einfach einen Termin und informieren Sie sich.

Mittwoch, 19. Oktober 2011

AXA Immoselect - Adhoc-Information 19. Oktober 2011 - 12.30 Uhr

Die AXA Investment Managers Deutschland GmbH hat uns heute um 12.42 Uhr über die Auflösung des AXA Immoselect informiert. Nachfolgend geben wir den Text der E-Mail im Wortlaut wieder.

Sehr geehrte Damen und Herren,

AXA Investment Managers Deutschland GmbH hat heute die Abwicklung, d.h. die Auflösung des AXA Immoselect beschlossen. Das bedeutet, dass alle Immobilien des Sondervermögens Immoselect (nachfolgend "Sondervermögen") verkauft und die Erlöse in halbjährlichen Raten an die Anleger ausgezahlt werden.

Wir bedauern dies sehr, da wir in den letzten Monaten intensiv für eine Wiederöffnung des Fonds gekämpft haben. Im gegebenen Marktumfeld ist die Anzahl der Anleger, die Ihre Anteilscheine bei einer Wiederöffnung voraussichtlich zurück geben wollen, jedoch leider zu hoch. Wiederholte Umfragen bei den Beratern und Vertriebspartnern zeigten, dass ein Großteil der Anleger die Liquidität benötigt. Die für eine dauerhafte Wiederöffnung notwendige Liquiditätsquote liegt höher als von uns ursprünglich mit 30% angenommen. Es besteht keine Aussicht mehr, die für die Bedienung der angekündigten Anteilscheinrückgaben notwendige Liquidität bis zum letztmöglichen Stichtag für die Wiederöffnung, dem 16.11.2011, zu erreichen.

Ein Festhalten an der Wiederöffnung macht unter solchen Umständen keinen Sinn. Die geordnete Abwicklung des Sondervermögens stellt hingegen sicher, dass der gesetzlich vorgeschriebenen Anlegergleichbehandlungsgrundsatz im gesamten Verkaufsprozess eingehalten werden kann. Dem Interesse aller Anleger wird gleichermaßen entsprochen, indem alle Immobilien zu bestmöglichen Preisen verkauft werden.

AXA Investment Managers Deutschland GmbH löst den AXA Immoselect auf - halbjährliche Rückzahlungen an die Anleger.

Ich möchte Sie kurz über diese Neuerung und Auflösung des bekannten offenen Immobilienfonds informieren. Ich werde meine Kunden zeitnah über entsprechende Änderungen informieren.
Sollten Sie Fragen zu dieser Auflösung und Ihrem offenen Investmentfonds haben, so stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung. Jens Artur Förster

Montag, 10. Oktober 2011

Pflichtversicherung für Hundehalter

Neues Hundegesetz in Niedersachsen und Thüringen

Jetzt gilt auch in Niedersachsen und Thüringen eine Pflichtversicherung für alle Hundebesitzer.
In Berlin, Hamburg und Sachsen-Anhalt besteht seit einigen Jahren eine Pflichtversicherung für Halter von Hunden jeglicher Rasse.

  • Pflichtversicherung für alle Hundebesitzer mit folgenden Mindestversicherungssummen:
    500.000 Euro für Personenschäden
    250.000 Euro für Sachschäden
  • Pflicht zur Kennzeichnung (Chippen) von Hunden

In Niedersachsen wird zudem ein so genannter Sachkundenachweis gefordert. Hierfür ist eine theoretische sowie praktische Sachkundeprüfung erforderlich.

Vergleichen und schließen Sie jetzt gleich Ihre Hundehaftpflicht ab. Bei Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Donnerstag, 11. August 2011

Vorsicht: Gold-Hype jetzt informiert schon die BILD-Zeitung

Liebe Kunden/innen, am Montag übersprang der Preis für eine Feinunze Gold (ca. 31 Gramm) erstmalig die Schwelle von 1.700 US-Dollar und kletterte im weiteren Handelsverlauf auf ein neues Rekordhoch von über 1.750 US-Dollar. Jetzt eben sehe ich auf meinem Bildschirm 11.39 Uhr einen Kurs von 1.786,10 US-Dollar.
-> Jetzt und schon seit ein paar Wochen auf den "Gold-Zug" aufzuspringen ist viel zu spät. Sobald in der BILD-Zeitung und anderen Medien "eine Geldanlage" propagiert und zum Thema wird, können Sie sich merken dann ist der "Zug" schon längst abgefahren. Es gibt längst eine Breite Auswahl an Rohstoffen, die genauso Werthaltung und Sicherheit bieten.
Selbstverständich kann es je nach persönlicher Situation Sinn machen, einen Anteil an seinem Gesamtvermögen (dies berechne und stelle ich gerne grafisch für meine Kunden da) in Rohstoffe zu investieren. Doch nicht aus spekulativen Gründen, ein Investment in physische Rohstoffe bedarf einer guten Beratung, denn auch hier werden Kursveränderungen über die Jahre einfach dazu gehören. Zudem erhalten Sie über Gold keine Zinszahlung.
Ich biete in Kooperation mit einem Marktführer am Rohstoff- und Goldmarkt, fast immer Bestpreise an, günstiger als über den abhängigen Bankenvertrieb oder über zweifelhafte Anbieter die hohe Preise je Feinunze berechnen und deren Anlagemodelle höchst unseriös sind (Vertrieb über Bekannte und sog. MultiLevelMarketing-Strategie).
Wenn Sie das Thema Goldinvestment, Rohstoffe und Beimischung zu Ihrem Geldvermögen interessiert, oder Sie verunsichert sind stehe ich gerne für eine Beratung zur Seite. Sie erreichen mich telefonisch oder per eMail.

Donnerstag, 12. Mai 2011

Neue Telefonnummer

Liebe Kunden/innen, bitte beachten Sie meine neue Telefonnummer dies ist die mobile Nummer 01577-58 15 384, diese ersetzt alle bisher bekannten Rufnummern der Einfachheit und besseren Erreichbarkeit halber. Da ich sehr viel unterwegs bin, war die bisherige Festnetznummer keine wirklich gute Lösung.
Viele Grüße Jens Artur Förster