Mittwoch, 18. August 2010

Fondspolicen - Optimierung bis zu 50% mehr Ablaufwert

Wer beschäftigt sich als Kunde schon mit der tatsächlichen Wertentwicklung seiner fondsgebundenen Renten- oder Lebensversicherung?! Wussten Sie dass von ihrem Sparbeitrag von z. B. 100 Euro nur je Vertrag ein tatsächlicher Sparbeitrag von 80-90 Euro angespart werden? Manchmal sind es sogar noch weniger. Das bedeutet es kommt viel weniger am Ende der Vertragslaufzeit heraus, als tatsächlich angenommen. Oder wie ihnen von ihrem Berater, Vertreter, Bankverkäufer ausgerechnet wurde.
Ich zeige Ihnen in einer realistischen Berechnung, mit welchen Kapital sie tatsächlich für ihre Altersvorsorge oder am Ende der Laufzeit rechnen können.
Dazu gibt es eine Lösung, einen effektiven Sparplan der zu 100% die Kosten aufzeigt und so erstmals eine korrekte Berechnung zulässt. Das hat zur Folge im direkten Vergleich zu ihrer bisherigen fondsgebundenen Police bis zu 50% Mehrwert bzw. mehr Kapital. Das klingt erstmal unglaublich, ist aber mathematisch und inhaltlich einfach zu verstehen.
Um gleich vorweg zu nehmen, ihre bisherige Kapitalversicherung werden sie behalten, eine Kündigung oder Auflösung ist in 99% der Fälle nie sinnvoll, wer so etwas empfiehlt als "Berater", hat nie ihr Interesse im Sinn, also Vorsicht. Der bessere Weg ist eine Aufteilung des bisherigen Aufwands, also bspw. sie sparen 100 Euro in die Fondspolice, diese teilen wir dann erneut sinnvoll auf zwei Spartöpfe auf.
Informieren sie sich jetzt, es ist ihr hartverdientes Geld!